League of Legends – eSport Wetten Buchmacher 2018

Das Angebot der eSport Wetten wächst und auch die renommierten Buchmacher beginnen langsam aber sicher damit, ihr Portfolio immer stärker zu erweitern. Von Anfang an dabei ist das populäre League of Legends, welches aktuell von mehr als 34 Millionen Spielern weltweit täglich gespielt wird. Schon seit Jahren gehört League of Legends dabei in der eSport-Szene zu den beliebtesten Spielen überhaupt. Mittlerweile haben auch fast alle Wettanbieter das Spiel im Programm, so dass auch die Wettfreunde in den Genuss kommen, ihre Wetten auf League of Legends zu platzieren.

Bei welchen Buchmachern gibt es League of Legends Wetten?

Als derart populäres Spiel der Szene ist es natürlich nicht sonderlich verwunderlich, dass sich League of Legends mittlerweile auch bei allen namhaften eSport Wettanbietern im Portfolio wiederfindet. Wir haben die Angebote der Buchmacher einmal genau überprüft und auf die Unterschiede bezüglich der League of Legends Wetten untersucht. Hier finden sich also auf den ersten Blick gleich alle Bookies, die derzeit Wetten auf League of Legends in ihrem Programm anbieten:

bet-at-home

bet-at-home hat seine Wurzeln in der Alpenrepublik Österreich und steht in der Branche schon seit Jahren für ein seriöses und attraktives Sportwetten-Angebot. Lizenziert und reguliert wird das Unternehmen dabei von der maltesischen Lotterie- und Glücksspielaufsicht. Bei den Österreichern nehmen die League of Legends Wetten derzeit den größten Platz im Portfolio ein. Counter-Strike, Starcraft 2 oder Heroes of Storm sind zwar ebenfalls vertreten, die meisten Wetten werden aber für LoL angeboten. Zu finden sind hier zum Beispiel die League Championship Series NA und die League Championship Series EU. Mittlerweile wurde das Angebot aber auch durch die LCK und LSPL erweitert. Beschränkt ist die Wettabgabe derzeit zwar auf die Sieg-Wette, dafür können aber bereits die Duelle der kommenden Tage angezeigt werden. Das ist natürlich zum Beispiel dann besonders praktisch, wenn unterschiedliche Events miteinander kombiniert werden sollen. Neukunden können sich zudem einen Bonus von bis zu 100 Euro sichern, der für den gesamten Sportwetten-Bereich inklusive der League of Legends Wetten genutzt werden kann. Ausgezahlt wird dieser Neukundenbonus als 50 prozentiger Einzahlungsbonus für die erste Einzahlung beim Bookie.

bet365

Mit bet365 hat sich ein wahrer Gigant der Branche den eSport Wetten angenommen und diese schon seit geraumer Zeit in sein Angebot integriert. Das britische Unternehmen dürfte jedem Interessenten ein Begriff sein, da es sich um eines der erfolgreichsten und beliebtesten Gambling-Unternehmen auf der ganzen Welt handelt. Lizenziert wird der Betrieb von bet365 dabei vom Gibraltar Gambling Commissioner, der die Einhaltung der Vorgaben und Richtlinien natürlich auch überwacht. Seinen extrem guten Ruf aus dem Bereich der Sportwetten möchte der Buchmacher aber offenbar auch bei den League of Legends Wetten verfestigen. Hier findet sich nämlich bereits jetzt schon eine erstaunliche Tiefe, mit der nur wenige der Anbieter mithalten können. Möglich sind hier erst einmal Wetten auf den EU League Champions Series Spring Split, den NA League Champions Series Spring Split, den LCK Spring Split und den LPL Spring Split. Hierbei werden besonders der LCK Spring Split und der LPL Spring Split ins rechte Licht gerückt, denn hier können neben den regulären Sieg-Wetten noch weitere interessante Varianten genommen werden. So kann zum Beispiel auf die Anzahl der Karten, die genaue Punktzahl einer Karte, einen Gesamtsieger oder die Sieger der einzelnen Karten gewettet werden. Darüber hinaus sind auch Handicap- oder Über/Unter-Wetten möglich. Darüber hinaus vergütet der britische Buchmacher jede Kontoeröffnung eines Neukunden mit einem Bonus von bis zu 100 Euro.

Betway

Betway wurde als Online Buchmacher von der Betway Limited gegründet, die gleichzeitig auch Betreiber des Angebots ist. Lizenziert ist die Betway Limited von der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde und darf demnach ganz offiziell sein Produkt in Europa vertreiben. Die Wurzeln des Buchmachers befinden sich aber in Großbritannien. Dort gehört Betway zur Speerspitze der Buchmacher und tritt unter anderem als Hauptsponsor von West Ham United auf. Bezogen auf die League of Legends Wetten ist der britische Buchmacher ebenfalls gut aufgestellt. Hier finden sich neben der EU LSC Spring Split, der LCK Spring Split, der LMS Spring Split, der NA LCS Spring Split und der LPL hin und wieder auch Sonderwetten zum Thema. In der Tiefe ist das Wettangebot aktuell auf einzelne Siege, bzw. einen Gesamtsieger des Events begrenzt. Alles in allem ist die Bedeutung der eSport Wetten hier aber spürbar, da nach und nach immer weitere Teile seitens des Buchmachers ergänzt werden. Neukunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz dürfen sich über einen Neukundenbonus von bis zu 100 Euro freuen.

Egaming Bets

Egaming Bets gehört in der eSport Szene durchaus zu den erfahrenen Exemplaren. Bereits seit 2011 hat sich das Unternehmen ausschließlich auf diese Wetten spezialisiert und bietet neben League of Legends noch weitere Multiplayer Games an. Besonders hilfreich ist hierbei die Funktion der Event-Übersicht, denn so können sich selbst nicht-registrierte Nutzer einen Überblick über die Ergebnisse und bevorstehenden Matches verschaffen. Darüber hinaus wurde auch ein eigener Chat integriert, indem sich die Kunden des Unternehmens untereinander austauschen können. Erfreulich für die Neukunden: Jeder neue Kunde kann sich einen 100 prozentigen Einzahlungsbonus von bis zu 600 Dollar sichern.

Pinnacle Sports

Pinnacle ist als Buchmacher bereits seit 1998 tätig und betreut heute Kunden in über 200 Ländern. Ausgestattet ist der Anbieter dabei mit einer Lizenz der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde. Seinen guten Ruf hat sich das Unternehmen vor allem durch seine profitablen Quotierungen verschafft, die meist deutlich über dem allgemeinen Schnitt liegen. Allerdings können die Neukunden sich hier auch nicht über einen Bonus freuen, da die hohen Quoten vom Bookie bereits als angemessene Belohnung für die Anmeldung betrachtet werden. Hinsichtlich der eSport Wetten legt sich Pinnacle mächtig ins Zeug, denn es wurde ein separater Bereich erstellt, der vom Anbieter als eSport Zentrale bezeichnet wird. Hier können die Spiele und Quoten aufgerufen werden, so dass jeder Kunde direkt einen guten Überblick hat. Beim Blick auf die League of Legends Wetten fällt sofort die gute Übersicht auf, denn sämtliche Matches der Championship Series, Master Series und Tencent LoL Pro League werden in einer Liste sortiert. In der Tiefe ist das Angebot ebenfalls ansprechend, denn neben den Sieg-Wetten sind hier auch Handicap-Wetten möglich.

William Hill

William Hill wurde 1934 gegründet und gehört heute zu den führenden Gambling-Unternehmen auf der Welt. Rund 16.000 Mitarbeiter betreuen mehr als drei Millionen Kunden und sorgen dabei stets für ein sicheres Gefühl beim Spieler. Für Kunden aus Deutschland steht das Angebot von William Hill derzeit leider nicht zur Verfügung, Österreicher können aber in vollem Umfang auf das Portfolio zugreifen. Das offenbart neben zahlreichen populären Sportarten mittlerweile auch ein gutes Angebot an eSport Wetten. Neben Counter-Strike und Call of Duty steht hier besonders League of Legends im Fokus. Platziert werden können hier bislang ausschließlich Siegwetten. Neukunden können sich darüber hinaus über einen 100 prozentigen Einzahlungsbonus von bis zu 100 Euro freuen, der natürlich auch für die League of Legends Wetten genutzt werden kann.

Anbieter für League of Legends Wetten sind zahlreich vorhanden

Wer auf der Suche nach einem Buchmacher für League of Legends Wetten ist, der hat es heutzutage nicht mehr allzu schwer. Selbst die renommiertesten Unternehmen der Branche haben das beliebte Multiplayer-Spiel mittlerweile in ihr Portfolio aufgenommen und akzeptieren Wetten auf das Game. Jeder neue Kunde sollte sich diese Tatsache zu Nutze machen und die Angebote genauestens überprüfen. Auch wenn diese sich auf den ersten Blick ähneln, finden sich gerade hinsichtlich der Tiefe des Wettangebots immer mal wieder deutliche Unterschiede. Gleichzeitig sind auch die Bonusangebote nicht überall gleich lukrativ.